Unterhaltsberechnungsprogramme Dr. Günter Tews - http://www.unterhaltsrecht.at
guenter.tews@alaw.at; Tel. 0043 664 42 96 766

Unterhaltsberechnung

Unterlagen für das (Erst-) Gespräch beim Anwalt

Unselbständige:

Jahreslohnzettel L16 für jedes Jahr für welches Unterhalt gefordert wird
Einkommenssteuerbescheide für jedes Jahr für welches Unterhalt gefordert wird
Aufstellung über Bezüge gem. § 26 Z.4 EStG (getrennt nach Jahr)
- Spesenersatz nach Beleg
- Kilometergeld
- Diäten / Taggelder
- 12 Monatslohnzettel des letzten Jahres
- Alle Monatslohnzettel des laufenden Jahres
- wenn möglich Eingabe der Daten der Monatslohnzettel in ein Excel-Sheet (auf USB-Stick mitnehmen); möglichst detailliert aufschlüsseln

Selbständige:

Einkommenssteuerbescheide der letzten drei Jahre
Einnahmen- / Ausgabenrechnungen oder Bilanzen der letzten drei Jahre

je vollständiger die Unterlagen, desto präziser die Auskunft, die Sie erhalten können

Kosten für Erstberatung (Preise inklusive 20% USt):

Unterhalt mj. und vj. Kinder € 45,00 pro 1/4 Stunde

Unterhalt (Ex-)Ehefrau € 60,00 pro 1/4 Stunde

Wir rechnen mit allen RS-Versicherungen ab.
Bitte sorgen Sie selbst vor der Beratung für die erforderliche Genehmigung der RS-Versicherung,
da beim Beratungsrechtsschutz in der Regel
keine freie Anwaltswahl besteht.