Unterhaltsberechnungsprogramme Dr. Günter Tews - http://www.unterhaltsrecht.at
guenter.tews@alaw.at; Tel. 0043 664 42 96 766

            Videoanleitung           

Jahr: 

 Alter Kind: 


Familienbonus Plus Daten:

FB+ V Auswahl 

FB+ Betrag jährl. V 

FB+ M Auswahl 

FB+ Betrag jährlich M 

Unterhalt nach Anrechnung:

Teilung FBH nach

⇑ FBH Zeitraum: 

FBH Altersstufe: 

FBH + KAB + UAB + FB+ monatlich: 

nur FBH monatlich: 


Regelbedarf | Luxusgrenze Daten:

Regelbedarf Halbjahr: 

Regelbedarf Zeitraum: 

Regelbedarf Betrag: 

Luxusgrenze über 10 Jahre: 

Luxusgrenze unter 10Jahre: 

Luxusgrenze Betrag: 


Unterhaltsbemessung Daten:

Vater mon. UBGR: 

Mutter mon. UBGR: 

Prozentsatz Vater: 

Prozentsatz Mutter: 

Prozentunterhalt Vater: 

Prozentunterhalt Mutter: 

Betreuungszeit Vater in %: 

restlicher GUA gegen Vater: 

STFL Anteil Vater: 

verbleibender STFL Anteil Mutter: 

TFLA M an V: 

restlicher GUA abzüglich TFLA: 

restlicher GUA M: 


Ergebnisse:

nach Verrechnung Zahlung Vater an Mutter: 

nach Verrechnung hat Mutter zu tragen

Anmerkung:

Das Betreuungsrechtliche Unterhaltsmodell beruht darauf, dass jeder Elternteil mehr als 32,99% bzw. 39,99% der Zeit betreut UND dass die Aufwendungen der Kinder von beiden Eltern zu gleichen Teilen getragen werden. Der Betrag, den ein Elternteil an den anderen zu zahlen hat, dient daher nur dem Ausgleich der unterschiedlichen Betreuungszeit und der unterschiedlichen Einkommen.